HELLO FEBRUARY AND CINNAMON ROLLS...

Samstag, 2. Februar 2013



Mein Freund und ich haben leckere Zimtschnecken gebacken. Nachdem mein letzter Hefeteig komplett misslungen ist, war der heutige nahezu perfekt! Fluffig und saftig, richtig lecker! Ich habe mir ein paar Tricks bei "Laura in the kitchen" (klick) auf Youtube angeschaut. Und das hat sich anscheinend gelohnt, zumindest was den Geschmack angeht... *hihi*

So geht`s:

Einen Hefeteig aus 500g Mehl, 1 Päckchen Trockenhefe (mach ich sonst nie, aber nach dem letzten Mal wurde ich vorsichtig...), 230 ml Vollmilch, 110g geschmolzener Butter, 1 Ei, 90 Zucker und einer Prise Salz bereiten. In einer Schüssel mit etwas Pflanzenöl an einen warmen Platz zum Gehen stellen.

Für die Füllung 50g weißen Zucker, 100g braunen Zucker und Zimt nach Belieben vermischen.

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, vorsichtig die auf Zimmerwärme gebrachte Butter darauf verstreichen und mit der Zimtzuckermischung bestreuen. Längs zusammenrollen und etwa 2 cm breite Scheiben abschneiden. Die Rollen in eine gebutterte feuerfeste Form setzen und nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 190° C etwa 15-20 Minuten backen.


Lasst es Euch schmecken! Am besten wenn sie noch warm sind :-)
Liebe Grüße, Julia♥

Kommentare:

  1. Hallo Julia,
    Ich habe letztens bei Lidl dänische Zimtschnecken gekauft. Die waren auch lecker! Selbstgebacke möchte ich sie auch noch machen! Deine sehen auch zum anbeißen Lecker aus;-))

    Ein schönes Wochenende und
    ♥liche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia,
    die sehen sehr lecker aus und dein neuer Header gefällt mir auch richtig gut!
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende, Marie

    AntwortenLöschen
  3. Delicious!!! nice blog!! would you like to follow each other?
    Besos, desde España, Marcela♥

    AntwortenLöschen
  4. Sehr lecker! Ich liebe Zimt. :)

    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Zimtschnecken sind soooo geil! Ich liebe sie :)

    AntwortenLöschen